Zwei Familien erleben in Afrika traumhafte, lustige, spannende, aber auch lebensbedrohliche Abenteuer. Sie entdecken in Namibia ein spektakuläres Land „der Superlative“, nicht nur was die Tierwelt angeht. Denn größer, höher, schneller, giftiger und gefährlicher als die zum Teil hautnahen Begegnungen mit Elefanten, Giraffen, Löwen, Geparden und Schlangen, geht es nicht.
Die atemberaubende Landschaft, mitreisende Sonnenuntergänge auf „der Tischplatte der Riesen“ versetzen Fröhlichs und Sommers nahezu in Ekstase. Doch die Selbstfahrertour im zweiradgetriebenen Daihatsu birgt auch ihre Tücken...
Auch die Liebe kommt nicht zu kurz. Die beiden Mädchen, Maxi und Charlotte, finden Interesse an den zwei jungen Rangern, „Johnny Milchbart“ und Philip, wobei Philip von einer ärmlichen afrikanischen Farm stammt. Selbstverständlich sind die Eltern bemüht, ein Urlaubs Techtelmechtel ihrer Töchter zu unterbinden. Darüber hinaus ist Emma mit ihrer Freundin Lissi eine Wette eingegangen, dass sie ein Löwenpaar beim „Schnackseln“ fotografiert. Wird sie die sich liebenden Raubkatzen finden?

eBook, Kindle Edition 2012 (für Kindle,  iPhone, iPad, PC), 394 KB, zum Download bei Amazon, 5,66 €

 Neu: jetzt auch exclusiv bei Amazon als Taschenbuch erhältlich, 220 Seiten; 9, 53 €